harry von piekartz
  • Sprache:
  • Cranio Facial Therapy Academy

    www.crafta.org

    Was ist CRAFTA®?
    CRAFTA® ist durch Dr. Harry von Piekartz und einigen anderen Initiatoren entstanden und ist eine Organisation, die aus drei Suborganisationen besteht, nämlich: Ausbildung, Förderverein und einer wissenschaftlichen Forschungsgruppe.
    Die Organisation ist in 2003 stufenweise aufgebaut mit dem Ziel Kollegen aus der (Para) Medizin wie unter anderem Physio- und Manualtherapeuten, Zahnärzte und Logopäden bei der Behandlung von Patienten mit kraniomandibulären und fazialen Problematiken zu unterstützen.

    CRAFTA® strebt nach einer hochwertigen Ausbildung und stimuliert intra- und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Wissenschaftliche Untersuchungen werden unterstützt und eine Grundlage für die Zusammenarbeit mit Universitäten aus verschiedenen Ländern ist schon gelegt.

     

    Zielgruppe
    Die Ausbildung ist gedacht für Kollegen der (Para) Medizin (Physiotherapeuten, Manualtherapeuten, Zahnärzte, Kieferorthopäden, Logopäden,…) die interessiert sind an spezialisierter Untersuchung und Behandlung des neuromuskuloskeletalen Systems der Kopf-, Nacken- und Gesichtsregion.
    Der Förderverein wurde im Dezember 2004 gegründet und ist zugänglich für jeden der sich in der Ausbildung befindet, schon zertifiziert ist, oder den Verein unterstützen möchte. Das Ziel des Fördervereins ist, die Belange der Organisation zu vertreten, Aufbau und Unterstützung von Regionalgruppen und Planung von verschiedenen Aktivitäten.
    Für weitere Kursinformationen, Daten, Veranstaltungsorte und interessante Links siehe www.crafta.org